BANDS & ARTISTS


RIOT IN THE ATTIC

 “It might get loud” – Dieser Warnhinweis sollte eigentlich vor jedem Konzert von RIOT IN
THE ATTIC dem Publikum vorsichtshalber mitgeteilt werden. Eigentlich! Die Band verzichtet
jedoch auf jegliche Floskeln auf der Bühne und lässt die Musik sprechen.

RIOT IN THE ATTIC: das sind Dan – Gitarre/Gesang; Tobi - Bass und Damir - Drums.

 

Hier treffen tief gestimmte Gitarren und mal rotzig, mal sanfte Gesangsmelodien auf einen
schiebenden Bass und Drumparts, die an die besten Zeiten Led Zeppelins erinnern. Das alles
gepaart mit einer Videoshow die Musik- und Kunstfans gleichermaßen begeistert. Das
Projekt aus Köln gründete sich 2014. Die drei Musiker leben für ihre Musik und haben sich Stoner Rock N’ Roll auf die Fahne geschrieben.

 

HOMEPAGE:
www.riotintheattic.com

 

RIOT IN THE ATTIC ON FACEBOOK:

www.facebook.com/riotintheattic


DUSTHEAD

Dusthead: Staudtrocken, wüstenheiß, auf den Punkt gespielt mit der Durchschlagskraft einer Adrenalinspritze mitten ins Herz. Dusthead zelebrieren den 70s-Sound mit allem was die 60er, 70er, 80er und 90er hergeben. Rock, Metal, Alternative, Punk und eiskaltem Bier.

 

Homepage:

www.dusthead.de


S.T.A.R.

 

S.T.A.R., das ist energiegeladener Rock & Roll direkt aus der Seele.

Die Mischung aus Hard Rock, Heavy Metal, Punk und Blues spricht alle Sparten der härteren Musik an, ohne dabei auf einen eigenen, absolut wiedererkennbaren Stil zu verzichten. 
Dazu handeln die Texte der Band von Beziehungen, der heutigen Gesellschaft und persönlichen Erfahrungen und sind meist gewürzt mit einer nicht allzu kleinen Portion Ironie.

An die sechzig Konzerte in ganz Deutschland, Festivalauftritte, zwei Albumproduktionen und Promotion bei lokalen Radiostationen sowie Onlinemagazinen machen S.T.A.R. zu einer Newcomerband mit Erfahrung, einem wachsenden Fankreis und genug Potential um mit ihr rechnen zu müssen.